Geschichten

Von Runtastic zur eigenen Kommunikationsagentur: Drei Powerfrauen wagen den Schritt

tria Communication

Die Gründerinnen von tria Communication GmbH, alle drei ehemalige Runtastic-Führungskräfte, wollen Österreichs Unternehmen bei der Digitalisierung mit frischem Wind und langjähriger Erfahrung zu neuen Höhenflügen verhelfen.

Sie starten unter dem Motto:
TRIA COMMUNICATION: FRESH. POWERFUL. ON POINT.

Unternehmen sollen zu tria kommen, weil sie vor einer Herausforderung im Kommunikationsbereich stehen, die sie selbst nicht oder nicht zufriedenstellend lösen können. Oft fehlt das Know-how, aber auch die internen Ressourcen. Hier kommt tria ins Spiel. Frische Ideen, starke Konzepte und Kommunikation, die die Message auf den Punkt bringt. Mit viel Leidenschaft verpacken die drei drei ehemalige Runtastic-Führungskräfte Geschichten, Zahlen und Botschaften in spannenden digitalen Content und wirkungsvolle Customer Journeys, die bei den Endkund:innen auch wirklich ankommen. Und bringen mit ihren Konzepten die digitale Kommunikation von Unternehmen aufs nächste Level.

Jedes Unternehmen ist anders, hat andere Bedürfnisse und Voraussetzungen. Bei tria wird auf diese ganz bewusst eingegangen, im ersten Schritt durch aufmerksames Zuhören und gezieltes Nachfragen“,

erklärt Lilli Knoll, Co-Founder von tria Communication.

Details zu den von tria abgedeckten Fachbereichen, sowie für die die Gründerinnen selbst brennen. Und in denen sie voller Einsatz die Feuer anderer löschen, gibt’s auf www.wearetria.at.