Veranstaltungen

Podiumsdiskussion: Social Media Monitoring

Social-Media-Plattformen wie Facebook, Instagram und Co. sind heutzutage für Marketing- und PR-Verantwortliche unverzichtbare Kanäle, um mit Kunden und anderen Stakeholdern zu kommunizieren. Ziel dabei ist nicht nur die Erhöhung der Bekanntheit, sondern auch die Bildung eines unverwechselbaren Images in den Köpfen der Zielgruppen. Neben der gezielten Lancierung von Kampagnen können soziale Medien auch dazu dienen Issues und Meinungen zu beobachten, die in den verschiedenen Sphären der Öffentlichkeit kursieren.

Social Media Research ersetzt nicht die klassische Marktforschung, sondern muss als ergänzende Maßnahme eingesetzt werden. Wenn nicht, so wird ein Teil der „Lebenswelten“ der Konsumenten und Konsumentinnen nicht berücksichtigt.

Der Umgang mit den Daten aus sozialen Medien wirft in der Praxis jedoch häufig noch zahlreiche Fragen auf:

  • Welche Aussagekraft haben qualitative und quantitative Kennzahlen?
  • Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl eines Monitoring-Tools?
  • Welchen Einfluss haben Auswertungsergebnisse auf die Kommunikationsstrategie?

Fragen wie diese sowie aktuelle Erkenntnisse und Fallbeispiele aus dem Bereich Social Media Monitoring werden am 7. März im Rahmen einer Podiumsdiskussion – organisiert vom Studiengang Media- und Kommunikationsberatung (FH St. Pölten) und dem Verband der Marktforscher Österreichs (VMÖ)  – im Detail besprochen.

Datum: Mittwoch, 7. März 2018 | Beginn 18:00 Uhr (get-together ab 17:45 Uhr)

Ort: Studio 67 | Gumpendorferstraße 67 | 1060 Wien

Teilnahmegebühr:  € 39,- für VMÖ-Mitglieder ist die Veranstaltung kostenlos

Anmeldungen bitte an: sekretariat@vmoe.at

Unter der Moderation von FH Prof. Mag. (FH) Dr. Johanna Grüblbauer diskutieren:

Mag. Florian Laszlo: Geschäftsführer des »OBSERVER«, dem österreichischen Markführer klassischer Medienbeobachtung & Analysen.

Mag. (FH) Markus Zimmer: Inhaber und Geschäftsführer von BuzzValue, Österreichs führende Agentur im Bereich Social Media Monitoring & Research.

Karoline Sederl-Bartosch: Managing Director bei IPSOS Austria, einem international tätigen und führenden Markt- und Meinungsforschungsinstitut.

Nach der Diskussion gibt es die Gelegenheit sich beim gemütlichen Netzwerken bei Snacks und Getränken weiter über neue Entwicklungen im Bereich Social Media Monitoring auszutauschen.