Karrieresprünge

Spitz stellt Unternehmenskommunikation neu auf

Jutta Mittermair SpitzDas oberösterreichische Traditionsunternehmen Spitz organisiert den Bereich Unternehmenskommunikation neu. An der Spitze steht die bisherige Marketingleiterin Jutta Mittermair, die sich künftig um die Planung und Umsetzung aller internen und externen Kommunikationsmaßnahmen kümmern wird. Sie heuerte 2004 als Projekt-Managerin bei Spitz an. Nach beruflichen Stationen im Key Account Management und im Channel Management stieg sie 2010 zur Marketingleiterin von Spitz auf. Mit der Neustrukturierung plant Spitz, die Positionierung des Lebensmittelunternehmens zu schärfen und die interne Kommunikation zu stärken.

Positionierung nach innen und außen stärken

so Walter Scherb jun., Geschäftsführer des Familienunternehmens, zur Zielsetzng der Neustrukturierung der Unternehmenskommunikation.

Jutta Mittermair fügt dem abschließend hinzu:

Ich freue mich, die Unternehmenskommunikation in meiner neuen Position ausbauen und stärken zu dürfen. Zu unseren erklärten Zielen zählen dabei vor allem den höheren Transparenzerwartungen seitens der KundInnen und KonsumentInnen gerecht zu werden und einen höheren Grad der Mitarbeiteridentifikation im Unternehmen zu erzielen.

 
O.VATION Magazin Impulsfragen an Jutta Mittermair von Spitz:

Meinen Tag starte ich: mit einer Tasse Kaffee.

Kommunikationsarbeit ist: einer der wichtigsten Faktoren für die Imagebildung eines Unternehmens, sowohl nach außen, aber vor allem auch nach innen.

An meiner Arbeit schätze ich besonders:dass kein Tag wie der andere ist 😉

Für meine Branche wünsche ich mir:Fairness und Offenheit für Neues.

Medienbeobachtung brauche ich:  da es ein wichtiges Tool ist, um meine Kommunikationsziele zu tracken.

Abseits der Arbeit genieße ich: Bewegung in der Natur, vor allem das Laufen.

Über Spitz:

Spitz mit Sitz in Attnang-Puchheim (OÖ) zählt zu den größten Lebensmittelproduzenten in Österreich und ist seit mehr als 160 Jahren im Markenartikel-, Private Label- und Co-Packing-Geschäft tätig. Fokus des Familienunternehmens liegt auf der Verbindung von Tradition und Innovation. So vereint Spitz langjährige Erfahrung und Experten-Know-how mit innovativen Konzepten und einzigartigen Produkten. Spitz ist stolz auf seine Wertschöpfungstiefe und produziert vom Rohstoff bis zum fertigen Endprodukt am oberösterreichischen Standort. Dadurch garantiert der Nahrungs- und Genussmittelhersteller beste Qualität.

Schon unseren Newsletter abonniert?