HERVORGEHOBEN Neuigkeiten

Simon Gebauer ist neuer AMEC Board Director

Simon Gebauer AMEC

Simon Gebauer, Chief Commercial Officer (CCO) des Wiener Media Intelligence Unternehmens »OBSERVER«, wurde mit Anfang 2020 in den Vorstand des internationalen Measurement-Verbandes AMEC gewählt. Zudem wird er Vice Chair des European Chapters der Organisation.

Die AMEC (International Association for Measurement and Evaluation of Communication) ist mit über 160 Mitgliedern in 86 Ländern der weltweit größte Verband für Media Intelligence und Insights. Die AMEC vertritt Unternehmen und Organisationen, die für Ihre Kunden im Bereich der Messung und Evaluierung von Kommunikation tätig sind. Dabei setzt sich die AMEC insbesondere für die Entwicklung von Standards und Konzepten für das Kommunikations-Controlling ein.

Der gebürtige Regensburger Gebauer hat über 10 Jahre Berufserfahrung in der Media-Intelligence-Branche. Zu seiner Wahl sagt er:

Ich freue mich riesig darauf, mit einigen der besten Köpfe der Branche im Vorstand der AMEC arbeiten zu können. Ein Highlight wird sicherlich der jährliche AMEC-Summit sein, der dieses Jahr von 2. bis 4. Juni in Wien stattfindet und zu dem wir alle Kommunikatorinnen und Kommunikatoren herzlich einladen.

Die Barcelona Principles 2.0 der AMEC
  • Zielsetzung und Messung sind grundlegend für Kommunikation und Public Relations
  • Die Messung der Kommunikationsergebnisse wird empfohlen vs  nur die Messung der Outputs
  • Die Auswirkung auf die organisatorische Leistung kann und sollte nach Möglichkeit gemessen werden
  • Messung und Evaluation erfordern sowohl qualitative als auch quantitative Methoden
  • AVEs spiegeln nicht den realen Wert der Kommunikation wieder
  • Social Media kann und soll in Übereinstimmung mit anderen Medienkanälen gemessen werden
  • Messung und Evaluation sollten transparent, konsistent und gültig sein
Über »OBSERVER«

»OBSERVER« ist Österreichs führende Media Intelligence Agentur. Das Unternehmen beansprucht diesen Titel seit 1896. Es bietet seinen Kunden fundiertes, vollständiges und unabhängiges Monitoring und Analyse. Das sich mittlerweile über drei Jahrhunderte erstreckende Erfolgsgeheimnis des »OBSERVER« besteht darin, nicht nur mit der Zeit zu gehen, sondern auch seiner Zeit voraus zu sein. Die Entwicklung begann mit der Medienbeobachtung und hat sich über die Medien-Resonanz-Analyse zur Media Intelligence weiterentwickelt. In der Zukunft als Dienstleister aller Kommunikatoren sind Data Driven Communications das erweiterte Leistungsversprechen des »OBSERVER«.

Schon unseren Newsletter abonniert?