RING

»OBSERVER« veranstaltet Panel auf dem Waves Vienna 2019

Waves Festival 2019

Streaming-Plattformen, digitales Radio, Podcasts und soziale Medien eröffnen unabhängigen Musikern und Labels völlig neue Möglichkeiten, ihre Inhalte zu kommunizieren und ihre Musik zu verbreiten. Der erhoffte Geldrückfluss bleibt dabei häufig aus und gleichzeitig bergen neue Medien das Risiko von Streaming-Missbrauch und Lizenzbetrug mit den eigenen Songs.

In diesem Panel der Media-Intelligence-Agentur »OBSERVER« lernen die Teilnehmer, dass nicht Geld, sondern Daten der wahre Wert in der digitalen Welt sind. Die Experten diskutieren wie Datenanalyse unabhängigen Künstlern dabei helfen kann, Strategien zu entwickeln und damit die eigene Karriere voranzutreiben.

Ende September holt das Waves Vienna zum neunten Mal bis zu 15.000 Musikfans aus aller Welt nach Wien. Rund 100 Bands werden in der Festivalzentrale, dem Wiener WUK, und in Off-Locations wie der Modeschule auftreten. Vorträge, Diskussionen und Workshops im Rahmen der Waves Vienna Music Conference ergänzen das umfangreiche Programm.

»OBSERVER« Panel „Take what’s yours! Music data for the indies“

27.09.2019 Waves Vienna Conference

Auf dem Podium:

Simon Gebauer (DE), »OBSERVER« Media Intelligence

Jesper Skibsby (DK), WARM World Airplay Radio Monitor

Florian Richling (AT), ForTunes Music Data Analytics

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#Repost @wavesvienna ・・・ Waves Vienna Music Conference is getting closer by the minute – today we are introducing our panel „Take what’s yours! Music data for the indies.“: Streaming platforms, digital radio, podcasts and social media open a whole new range of opportunities for independent artists and labels to communicate their content and distribute their music. At the same time the new media often lack sufficient revenue streams and bear the risk of streaming- and licencing- fraud. In this open discussion hosted by media intelligence provider »OBSERVER« the audience will learn that data, and not money is the real value for most artists in a digital world. The panelists Simon Gebauer (DE, »OBSERVER« Media Intelligence), Jesper Skibsby (DK, WARM World Airpay Radio Monitor) and Florian Richling (AT, ForTunes Music Data Analytics) will discuss how data analytics can help indie artists to build strategies and boost their career. #wavesvienna2019 #musicconference #streaming

Ein Beitrag geteilt von »OBSERVER« (@observer1896) am

Schon unseren Newsletter abonniert?