Neuigkeiten

»OBSERVER« startet Café l’O auf Clubhouse

Clubhouse Event vom OBSERVER
Das Wiener Media Intelligence Unternehmen lädt ab sofort jeden Montag um 16 Uhr führende Kommunikatoren zum Austausch über die heißesten PR-Themen der Woche ein.

Worüber wird die Kommunikationsbranche diese Woche am öftesten reden? Wo bahnt sich der nächste PR-Gau an? Diesen und vielen weiteren Fragen geht »OBSERVER« jetzt wöchentlich mit exklusiven Gesprächspartnern nach.

In der ersten Ausgabe des Community-Radios am 8. Februar diskutierten Florian Laszlo und Simon Gebauer vom »OBSERVER« mit den Teilnehmern über die Öffnung des Handels und die Gefahr von Superspreader-Ausverkaufs-Bildern. Weiters wurde die Kommunikationsstrategie „mir san mir“ des Landes Tirol und das Großevent “Ski-WM ohne Zuschauer” thematisiert.

Positiv getestete Kinder als Leidtragende

Eine der Zuhörerinnen war die Gründerin der Kommunikationswerkstatt, Katharina Florian. Sie brachte die kommunikative Gefahr von positiven Tests bei Kindern in der Schule zur Sprache. Was macht es mit einem Kind, wenn es in einem anderen Raum „abgesondert“ wird und dort vielleicht ein paar Stunden auf die Eltern warten muss? Bahnt sich da ein politisches Minenfeld für die Zuständigen an?

Fehlende Kommunikation im Kulturbereich?

Christoph Grassmugg, dessen Agentur Künstler und Tourismus-Destinationen betreut, und damit von der aktuellen Lage doppelt betroffen ist, verwies auf die kommende PR-Welle im Kulturbereich. Schon ab April wollen die ersten Theater open air spielen. Nachdem es aber keine Planungssicherheit gibt, wird auf einen intensiven Kultursommer hingearbeitet, weil der Kulturherbst ausbleiben könnte. Die Gefahr besteht laut Grassmugg in der aktuell zurückhaltenden Kommunikation der zahlreichen in Planung befindlichen Kulturevents. Diese könnten dadurch auf zu wenig Publikum treffen.

Diskutieren Sie bei der kommenden Ausgabe am 15. Februar um 16 Uhr im Café l’O (l’Osservatore) auf Clubhouse mit! 

Über »OBSERVER«

»OBSERVER« ist Österreichs führende Media Intelligence Agentur. Das Unternehmen beansprucht diesen Titel seit 1896. Es bietet seinen Kunden fundiertes, vollständiges und unabhängiges Monitoring, Analyse sowie weitere Insights. Das Unternehmen startete mit klassischer Medienbeobachtung und entwickelte sich über die Medien-Resonanz-Analyse und Marktforschung hin zur Media Intelligence. In der Zukunft als Dienstleister aller Kommunikatoren sind Data Driven Communications das erweiterte Leistungsversprechen des »OBSERVER«. 

Über Clubhouse

Clubhouse ist eine Audio-only-App, bei der man Gespräche wie bei einem Live-Podcast lauschen oder sich aktiv an Diskussionen beteiligen kann. Keine Kommentare, keine Likes, keine eingeschaltete Kamera, aber auch keine einfache Teilnahme: Denn wer mitmachen will, benötigt eine Einladung. Zudem wird Clubhouse bisher ausschließlich im Apple-App-Store angeboten. 

Schon unseren Newsletter abonniert?