HERVORGEHOBEN Neuigkeiten RING

»OBSERVER« beim FIBEP Congress 2022

OBSERVER beim FIBEP World Media Congress 2022
Von 14. bis 16. September fand der 54. World Media Intelligence Congress der FIBEP in Dublin statt. Mehr als 200 Teilnehmer:innen aus der ganzen Welt kamen zusammen, um über die neuesten Erkenntnisse und Entwicklungen der Branche zu diskutieren.

Österreich war u.a. durch Wiens Brand Intelligence Unternehmen »OBSERVER« vertreten. Geschäftsführer Florian Laszlo moderierte eine Lizenz-Diskussion mit Alice Ting von den New York Times; Communication & Marketing Manager Stephan Ifkovits hielt zusammen mit seinen Kolleg:innen Lisa von Beust (Auxipress) und Pietro Biglia (L´eco della Stampa) einen Vortrag über Hybrid Marketing.

Über FIBEP

FIBEP ist der weltweite Media Intelligence-Verband mit über 130 Unternehmensmitgliedern aus mehr als 60 Ländern. Der Verband und seine Mitglieder konzentrieren sich auf die Bereitstellung global ausgerichteter Lösungen für Unternehmen in den Bereichen Medienüberwachung, Medienanalyse, PR-Verteilung, Datenbanken für Journalisten sowie Beratungsdienste und SaaS-Plattformen.

Der Verband wurde 1953 in Paris gegründet und beherbergt heute eine breite Palette von Aktivitäten, darunter den FIBEP World Media Intelligence Congress, Vernetzungssitzungen für Senioren und eine Vielzahl von aussagekräftigen Forschungsstudien.

Seit über 65 Jahren und über 50 Kongressen auf der ganzen Welt bringt die FIBEP Branchenführer zusammen, um die wichtigsten Themen der Medienbeobachtungs- und Kommunikationsbranche zu erörtern. Dieses Jahr fand der FIBEP World Media Intelligence Congress in Lima, Peru, statt. Das Event stellt ein weiteres Highlight in der Geschichte des Verbands dar.

Schon unseren Newsletter abonniert?