HERVORGEHOBEN

Alle planen neue Printmedien

Illustration Magazine Neuerscheinungen

Es gibt keinen Mangel an Innovationen bei den Magazinverlagen: dies bezeugen die zahlreichen Neuerscheinungen der kommenden Monate. Vor allem Nischentitel für spitze Zielgruppen sind für das laufende Jahr geplant. Influencer- und Personality-Themen sind dabei ein Entwicklungsbereich, es gibt aber auch neue Konzepte, wie meedia.de von der Jahrespressekonferenz des Verbandes Deutscher Zeitungsverleger meldet. Damit steigt die Breite des Medienmarktes nicht nur im digitalen Bereich, sondern auch bei den Printmedien deutlich.

Neuerscheinungen sind eine erfreuliche Entwicklung, die auch der PR-Kommunikation mehr Möglichkeiten einräumt. Die kleinteiligere Medienlandschaft verringert die Bedeutung der Top-Medien weiter. Die umfassende Medienbeobachtung wird immer wichtiger, um den gesamten Kommunikationserfolg darstellen zu können. Wer nicht alle Medien in allen Kanälen beobachtet, dokumentiert den eigenen Erfolg nur lückenhaft.

Schon unseren Newsletter abonniert?