Veranstaltungen

neovideo 2019 – mit „skills and tools“ für erfolgreiche Onlinevideos

Neo Video 2019

Die Neovideo 2019, der Kongress zum Thema Onlinevideos, hat für 2019 den Titel „skills and tools“ – damit setzt der Veranstalter, die News on Video GmbH, bewusst einen Kontrapunkt zu anderen Marketingkonferenzen. Auf der neovideo wird sich alles ums TUN drehen: Case Studies, Vorträge und Workshops sorgen dafür, dass jeder mit praktischem Wissen versorgt wird. Es geht um die Themen Audience Development, Content Marketing, Programmatic Video, Social Media Video, Video-PR.

Ziel des Veranstalters ist es, Impulse zu liefern, Nutzen zu stiften und mit Wissen zu inspirieren. Zusätzlich zu Vorträgen zeigen Praxisworkshops, wie erfolgreiches Storytelling funktioniert, wie man mit dem Smartphone Videos umsetzt und wie man zu einer Videostrategie fürs eigene Unternehmen kommt. Am 21. März 2019 findet der Kongress bereits zum vierten Mal statt, Veranstaltungsort ist das T-Center am Rennweg.

Mit Onlinevideos zum Erfolg

Die Keynote kommt von Manfred Gansterer, der bei MediaMarktSaturn revolutionäre Marketingideen umgesetzt hat und Marketer und Onliner des Jahres war. Mit „Querdenken mit System für kreative Videos“ will er den Teilnehmern gleich in der Früh für den ganzen Tag inspirieren. Umsetzungsprofis wie Liliya Lozanova von der Beiersdorf GmbH, Robert Smileskyi von Knauf oder Ursula Piatnik von der Therme Wien werden anhand erfolgreicher Content-Strategien zeigen, wie Video zum Unternehmenserfolg beiträgt.

Auch die weiteren vortragenden Spezialisten für Onlinevideos für die neovideo stehen fest, darunter Cosima Serban von e-dialog, die über Programmatic Video, also geschaltete Videowerbung und Marketingstrategien rund um Videokampagnen, reden wird. Die Tubular Labs London haben schon fix einen Vortragenden zugesagt, ihr Datenmaterial bringt Orientierung im Onlinemarketing mit Video. Natürlich wird Google vertreten sein, Peter Rathmayer wird zeigen welcher Content am beliebtesten ist. Jan Fassbender von „So geht YouTube“ zeigt, wie man die Reichweite von Unternehmenskanälen aktiv steigern kann.

Der einzige Kongress in Österreich für Onlinevideo findet 2019 bereits zum vierten Mal statt. Auf der neovideo wird sich alles ums TUN drehen: Case Studies, Vorträge und Workshops sorgen dafür, dass jeder mit praktischem Wissen versorgt wird. Es geht um die Themen: Audience Development, Content Marketing, Programmatic Video, Social Media Video, Video-PR. Kurz: es geht darum, wie Unternehmen oder Institutionen mit Onlinevideos erklären, präsentieren und werben.
2018 war der Kongress ausverkauft, jetzt Karten sichern!

Schon unseren Newsletter abonniert?