Karrieresprünge

Cordula Ressing leitet weltweite PR von Continental Pkw-Reifen

Cordula Ressing leitet ab sofort die internationale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Pkw-Reifen von Continental. Ressing hat im PR-Bereich bereits in unterschiedlichen internationalen Positionen bei verschiedenen Technologieunternehmen der Energiebranche berufliche Erfahrungen gesammelt.

Die Kommunikatorin über ihre neue Position:

Continental ist ein äußerst spannendes Unternehmen, das Trends rechtzeitig erkannt und dadurch den Wandel vom reinen Reifenhersteller zur High-Tech-Company geschafft hat. Ich freue mich sehr an Bord zu sein und auf die Zusammenarbeit mit Kollegen in Hannover und weltweit, um die Kommunikation für Continental auszubauen – sowohl in klassischen wie auch in neuen Kanälen.

Das O.VATION Magazin fragt nach:

Meinen Tag starte ich: zu Hause mit Yoga / im Büro mit einer Tasse grünen Tee und den neuesten Nachrichten aus der Branche (Pressespiegel).

Kommunikationsarbeit ist: per se in jedem Job enthalten und unverzichtbar – für unser Team: professioneller Umgang mit Neuigkeiten, Dienstleistung nach innen und außen und die Chance, an allen spannenden Themen mitwirken zu dürfen.

An meiner Arbeit schätze ich besonders: mein großartiges Team, spannende Themen, die Möglichkeit zu gestalten und den Austausch mit vielfältigen Stakeholdern intern wie extern.

Jedoch stört es mich: wie die Mailflut zunimmt … es werden viele E-Mails geschrieben, die per Griff zum Telefon – oder wenn möglich im persönlichen Austausch – ersetzt werden könnten.

Für meine Branche wünsche ich mir: fairen Wettbewerb und eine höhere Aufmerksamkeit für Verbraucher in puncto sicherheitsrelevante Pkw-Reifen.
 
Medienbeobachtung brauche ich da: es für unsere Arbeit wichtig ist, zu wissen, was in der Branche geschieht, wie die verschiedenen Kanäle dies reflektieren und wo wir stehen.

Abseits der Arbeit genieße ich: Familie, Freunde, Sport und Reisen.