Etats Neuigkeiten

Bloomest powered by Miele neu bei Cox Orange

Bloomest powered by Miele

Cox Orange freut sich über Neukunden:

Bloomest powered by Miele

Es hat zwar fast jeder eine Waschmaschine zu Hause – dennoch sind Smarte Selbstbedienungs-Waschsalons mit Profimaschinen eine Marktlücke. Miele zeigt ein neues Gesicht mit der Marke Bloomest, die nun auch in Österreich startet. Gesucht werden Investoren und Betreiber. Obwohl heute die meisten Menschen eine Waschmaschine zu Hause haben, wird das Konzept in Europa bereits sehr gut angenommen. Denn bei Bloomest geht es vor allem um größere Wäschevolumen oder Spezialwäsche wie Sport- bzw. Outdoorbekleidung bzw. Daunendecken, die bislang in eine chemische Reinigung gebracht wurden. Vor allem bei der jüngeren Zielgruppe kommen die schicken Bloomest-Standorte als Treffpunkt gut an, der Nützliches mit dem Angenehmen verbindet und eine hohe High-Tech-Komponente aufweist.
Potentielle Betreiber können sich so ein berufliches Zweit- oder Drittbein aufbauen.

The Alternative Board/TAB

Ebenfalls Neukunde ist: The Alternative Board/TAB für Unternehmen. 2016 in Österreich gegründet, bietet TAB Unternehmern Consulting und Coaching in nachweisbarer, sehr effizienter Art und Weise. Hier beraten sich Unternehmer aus verschiedenen Branchen in moderierten Treffen gegenseitig.
Bei dem monatlichen Austausch kommen unternehmerische Alltagsprobleme jeglicher Art zur Sprache. Die Mitglieder der Boards profitieren von der Kompetenz und Erfahrung anderer Unternehmer für ihre eigenen Herausforderungen. Die Idee kommt aus den USA und ist ein Franchisesystem. Sehr spannend aus beiden Perspektiven – Franchisepartner und -teilnehmer in den Boards.

Impulsinterview mit Geschäftsführerin Carina Felzmann

Meinen Tag starte ich: mit dem Lesen meiner Mails, dann oft auf ins Fitnesscenter.

Kommunikationsarbeit ist:  für mich das Wichtigste auf dieser Welt – Kommunikation ist der Schlüssel, der Menschen verbindet!

An meiner Arbeit schätze ich besonders: die Vielfältigkeit in unserer Tätigkeit. Von der klassischen Medienarbeit über die Organisation der Franchise-Messen in Österreich und Deutschland bis hin zu Online-Marketing.

Jedoch stört es mich, dass die Tage einfach zu kurz sind.

Für meine Branche wünsche ich mir: einen neuen Stellenwert, ein anderes Image. Wir sind keine PR-Ladies oder PR-Guys sondern Experten!innen.

Medienbeobachtung brauche ich: bei allen unseren Projekten, sei es für die österreichische Franchise-Messe oder unsere neuen Kunden Bloomest powerd by Miele oder The Alternative Board …

Abseits der Arbeit genieße ich: SPORT (Tennis, Touren gehen, Schifahren, Windsurfen…) und meine Enkerln – welch erfrischende Kommunikation, wenn neue Wörter kreiert werden, z.B. „das ist aber dunklehöhlengefährlich!“