Karrieresprünge

Astrid Köberl neue MA für Marketing und Kommunikation bei PEFC

Astrid Koeberl Astrid KöberlMit Mai 2021 hat Astrid Köberl die Agenden für Marketing & Kommunikation bei PEFC Austria übernommen. Köberl hat Marketing und Marktforschung in Wieselburg an der Fachhochschule studiert und ist 2018 nach dem Master-Abschluss beruflich nach Wien übersiedelt.
Seither liegt ihr beruflicher Fokus liegt auf Marketing und Kommunikation – sie hat bereits Erfahrung in der Marketingberatung sowie Konsumentenforschung gesammelt.

Nachdem ich selbst jene Bäume im Wald habe wachsen sehen, die vor Jahrzehnten mein Großvater gepflanzt hat, ist für mich eine gelebte Nachhaltigkeit im Wald zur Selbstverständlichkeit geworden. Exakt dieses Bewusstsein für Nachhaltigkeit möchte ich durch die Bekanntheitssteigerung der PEFC-Zertifizierung den Unternehmen, dem Handel und besonders dem Endkonsumenten in Österreich näherbringen.

so Köberl über ihre Pläne.

Wir freuen uns Frau Köberl im Team von PEFC Austria zu begrüßen. Mit dieser Personalentscheidung ist PEFC Austria nun für die kommenden Herausforderungen im Bereich Marketing und Kommunikation gewappnet. Ihre Fachexpertise im Bereich Konsumentenforschung trägt sicher dazu bei, die Bekanntheit des PEFC Systems zu steigern.”

so DI Gerhard Pichler, GF PEFC Austria.

O.VATION Magazin Impulsfragen an Astrid Köberl:

Meinen Tag starte ich: indem ich Fenster aufmache, egal ob zuhause oder im Büro. Ich mache immer Fenster auf, ich hab ein Faible für frische Luft. 😉

Kommunikationsarbeit ist: die Chance etwas im Umfeld zu bewirken. Gute Kommunikationsarbeit ist folgend sein Thema so zu verpacken, dass die Zielgruppen auch darauf aufmerksam werden.

An meiner Arbeit schätze ich besonders: dass während meiner Arbeitszeit auch zig-tausende Bäume parallel zu mir arbeiten, jeder macht seinen Job – sie speichern Co2 & liefern Sauerstoff und ich kümmere mich um Marketing & Kommunikation.

Jedoch stört es mich, dass in der heutigen Zeit die schlechtesten Nachrichten gleichzeitig am besten wirken.

Für meine Branche wünsche ich mir, mehr Aufmerksamkeit für die Wertschöpfungskette Holz und die nachhaltigen PEFC zertifizierten Produkte die daraus entstehen

Medienbeobachtung brauche ich, ich den Überblick schätze, das was/wie/wo/wann ist in der Kommunikation essentiell.

Abseits der Arbeit genieße ich: Ich liebe es zu backen – daher habe ich letztes Jahr auch nebenberuflich eine kleine Auftragstortenbäckerei – den Wiener Backsalon – gegründet. (@wienerbacksalon, www.wienerbacksalon.at)

Schon unseren Newsletter abonniert?