Karrieresprünge

Philip Wamprechtsamer betreut die Kommunikation der Media Intelligence Agentur »OBSERVER«

Philip Wamprechtsamer bei Observer

Philip Wamprechtsamer betreut ab sofort die externe Kommunikation Österreichs führender Media Intelligence Agentur »OBSERVER« – Medienbeobachtung und Analysen. Der gebürtige Wiener ist somit für die Öffentlichkeitsarbeit des größten Medienbeobachters zuständig und betreut zudem das »OBSERVER«-PResstige-Online-Pressecenter. Weiters begleitet er Veranstaltungen sowie Sponsoringaktivitäten des Wiener Traditionsunternehmens durch redaktionelle Berichte im Branchenmagazin O.VATION und den Social-Media-Plattformen. Er übernimmt somit die Position von Lisa Bodzenta, die ihre berufliche Karriere im Ausland fortsetzt.

„Wir freuen uns mit Philip Wamprechtsamer einen kompetenten PR-Verantwortlichen im »OBSERVER« Media Intelligence Team zu haben. Für den ‚Digital Native‘ ist professionelle Kommunikation auf allen Kanälen eine Selbstverständlichkeit.“,

so »OBSERVER«-Geschäftsführer Mag. Florian Laszlo.

„Sehr positiv ist auch sein freiwilliges Engagement im PRNA, der Nachwuchs-Organisation des PRVA, dessen Wirtschaftspartner der »OBSERVER« ist“,

so Laszlo weiter.

Nach seinem Diplomabschluss an der Graphischen in Wien absolvierte Philip Wamprechtsamer das Bachelorstudium Media- und Kommunikationsberatung an der FH St. Pölten. Während dieser Zeit verbrachte er ein Semester in Spanien, um Marketing zu studieren, jetzt strebt der gebürtige Wiener einen Masterabschluss in Kommunikationsmanagement an der FH Wien an.
Vor seinem Einstieg in die aktive Öffentlichkeitsarbeit war Wamprechtsamer als Assistent der Geschäftsleitung in der Dialogagentur „Dialogschmiede“ tätig.